IHK-Regensburg Wahl 2018

IHK-Regensburg Wahl 2018

Parlament der Wirtschaft

Die Vollversammlung repräsentiert die Branchen Industrie, Handel, Verkehr, Banken, Versicherungen, Tourismus und Dienstleistungen und entscheidet über Fragen, die für die gewerbliche Wirtschaft oder die Arbeit der IHK von grundsätzlicher Bedeutung sind.

Informationen unter:
https://www.ihk-regensburg.de/

Was treibt mich an ?

Inspiriert durch das Netzwerk der Wirtschaftsjunioren fühle ich mich den Inhalten und Akteuren der IHK eng verbunden. Gleichzeitig ist es mir ein Anliegen Missstände im beruflichen Umfeld zu benennen und im Dialog mit der Politik vorzutragen. Anknüpfungspunkte hierzu habe ich in meinen Aktionsfeldern skizziert.

Unterstützen Sie mich !

Sofern Sie als Mitgliedsunternehmen der IHK in folgenden Punkten ebenso Optimierungsbedarf der aktuellen Infrastruktur-, Wirtschafts- und Energiepolitik sehen, bitte ich Sie mich auf der Liste der Dienstleiser zu unterstützen. 

Digitalisierung

  • Erarbeitung eines Angebotes der IHK zum branchenübergreifenden KnowHow Transfer
  • Politischer Dialog zur Umsetzung der Anforderungen der Wirtschaft 

Existenzgründung - StartUp   

  • Entbürokratisierung von Finanzierungshilfen und Förderprogrammen 
  • Entbürokratisierung von Gründungsprozessen

Regenerative Energien und E-Mobilität

  • Vorbildfunktion der Regensburger E-Mobilitätskonzepte (z.B. EARL) unterstützen und  weiter ausbauen. 
  • Kommunale Förderprogramme zum Einsatz regenerativer Energien
  • Förderprogramme zur ganzheitlichen Energieoptimierung am Gebäudebestand

Stadtentwicklung 

  • Nachverdichtung - Potentiale der Innenstädte nutzen    
  • ÖPNV-Anbindung des ländlichen Raums 
  • Workshop- und Beteiligungsverfahren zur Stadtentwicklung

Kostentreiber für Neubauvorhaben reduzieren

  • Anforderungen bei Neubauten an Brandschutz und Energieeinsparung mit Augenmaß
  • Dialog mit Bundes- und Landesgesetzgebung im Schulterschluss der Architekten- und Ingenieurskammer

Beschleunigte Bauantragsprozesse

  • Anwendung „Digitaler Bauantrag“
  • Digitale Beteiligung der Träger öffentlicher Belange (IHK Konzept zum „TöB-Server“)
  • Dialog mit Kommunalen Entscheidern und Bauverwaltungen


Stationen

1992     Berufsausbildung zum Bauzeichner, Hochbau
1994     Gründung Bauplanungsgewerbe
1997     Studium Architektur, OTH Regensburg
2003    Gründung Architekturbüro, Einzelnunternehmen
2004    Lehrbeauftragter für Darstellung und Gestaltung, OTH Regensburg
2009    Gründung PURE GRUPPE Architektenges. mbH,
              Geschäftsführender Gesellschafter        
             www.puregruppe.de
2015     Gründung PURE GRUPPE Applikationen GmbH & Co.KG,
             Marke „Mr+Mrs Homes“
            www.MrMrsHomes.de

Ehrenamt 

BDB     Bund Deutscher Baumeister, Landesvorsitzender Bayern
                Mitglied des Bundesvorstandes
ByAK    Bayerische Architektenkammer, Mitglied der Vertreterversammlung
VFB       Verband Freier Berufe in Bayern e.V., Mitglied der Delegiertenversammlung
WJ         Mitglied der Wirtschaftsjunioren

 

Architektouren 2015 - storstad

Architektouren 2015 - storstad