A1722 Geförderter Wohnungsbau

A1722 Geförderter Wohnungsbau

A1722 Geförderter Wohnungsbau

Realisierungswettbewerb in Tegernheim - 3. Preis

Bauherr Gemeinde Tegernheim
Leistungsbild Nichtoffener Realisierungswettbewerb nach RPW
Planungszeitraum 2017
Status Abgeschlossen
 

Erläuterungstext

Städtebau - Typologisch sind die Geschoßwohnungen als eine Kettenbebauung von Einzelhäusern angelegt. Der Maßstab wird dem jetzigen und künftigen Ortsbild entsprechend gewählt. Eine große Baumasse kann so verhindert werden. Der Wechsel in Proportion, Dachneigung, Höhe und Textur unterstreicht die bewußte Körnung.

Erschließung - Zwei bis maximal drei der Gebäude sind zu Mehrspännern zusammengebunden. Sie haben eine Haupterschließung und somit ein Treppenhaus. Das spart Ressourcen und Kosten in Erstellung und Unterhalt. In sämtlichen Treppenhäusern sind Aufzüge bei Bedarf nachrüstbar.

Wohnungen - Die Wohnung entsprechen in Art und Größe den Anforderungen. Ziel war es im Regelfall die Bäder natürlich zu be- und entlüften. Sämtlichen Küchen sind über eine Mauer räumlich vom Wohn-, Essraum abtrennbar. Jede Wohnung erhält eine eigene Loggia. Die Vorgärten im Erdgeschoss können den Wohnungen zugeordnet werden.

Energie und Ökologie - Die Anbindung an das Fernwärmenetz in Verbindung mit der Hochdämmenden Holzbauweise erfüllen optimalen Voraussetzungen einer Niedrigenergie-Bebauung (KfW 55) . Sofern PV-Module integriert werden kann rechnerisch ein Plus- Energiehaus erreicht werden.

Baukosten und Unterhalt - Es ist kein Keller vorgesehen, die notwendigen Abstellräume werden im jeweiligen ohnehin zu erstellenden Dachraum integriert. Dies spart Baukosten von rund 1,5-2 Mio. EUR und hat zudem einen erheblichen Vorteil im Hochwasserfalle.
Der Unterhalt der zu reinigenden öffentlichen Treppenhäuser ist auf ein Minimum reduziert. Eine Umlage ist entsprechend gering.

Barrierefreiheit - Alle Wohnungen sind gemäß dem Basisstandard des Leitfadens Barrierefreies Bauen der BYAK ausgebildet. Im Erdgeschoß befinden sich 4 Wohnungen die uneingeschränkt mit dem Rollstuhl nutzbar sind. Alle Treppenhäuser können mit Aufzügen nachgerüstet werden, barrierefreie Stellplätze befinden sich auf dem Grundstück in unmittelbarer Nähe zu den entsprechenden Wohnungen.

Neues PURE TEAM Mitglied!

Neues PURE TEAM Mitglied!

A1605 Bebauung Lindenmühle

A1605 Bebauung Lindenmühle