/ PROJEKT

Skygarden Towers

Neubau von vier Wohntürmen mit 128 Wohneinheiten und Tiefgarage

Im Osten von Regensburg wurde auf dem Gelände einer ehemaligen Zuckerfabrik ein „Wohnraum mit Weitblick“ geschaffen. Den Blick über die Dächer von Regensburg und den Dom als Wahrzeichen gerichtet - direkt im Sichtfeld der eigenen Wohnung.

Auf dem Südzucker-Areal wurden vier Punkthäuser mit insgesamt 128 Wohnungen und 8.700 qm Wohnfläche geplant. Wohneinheiten von circa 35 bis 400 qm bieten ein breites Spektrum für Zielgruppen jeder Art. Die Qualität der Lebensräume wird dabei jedoch immer mithilfe von lichtdurchfluteten, offenen Strukturen und einem hohen Freiraumbezug durch Grünoasen und Außenbereiche sichergestellt. Für jede Wohnung gibt es zusätzlich ein Kellerabteil und Stellplatzmöglichkeiten in der zum Haus zugehörigen Tiefgarage.

Der entwickelte Grundrisstypus wurde auf verschiedenen Geschossen umgesetzt und den Bedürfnissen und Anforderungen der jeweiligen Wohnsituation angepasst. Das Augenmerk wurde stets auf ausreichend Zugang zu Grünflächen und Außenflächen in Form von Terrassen, Balkonen, Gärten und Dachgärten gelegt.

Das Highlight stellt ein Penthouse-Geschoss mit Dachgarten dar, um auch den gehobenen Ansprüchen an extravagantes Design gerecht zu werden.

Um die Nachhaltigkeit des Candis-Areals zu sichern, wurde der Energiebedarf auf KfW40-Standard festgelegt und ausgeführt.

/
Nummer

P1313

/
GR

1.292 qm

/
BGF

9.453 qm

/
Planungszeitraum

04/2013 - 09/2013

/
Ausführungszeitraum

/
Leistungen

Gebäudeplanung LPH 1-4

/
Wohnfläche

8.681 qm

/
Nutzfläche

/
Fotografien

Herbert Stolz

/
Auszeichnungen