/ PROJEKT

Uni-Bar ALEA

Einbau einer Café-Bar auf dem Campus der Universität Regensburg

„Wer gut arbeitet, soll auch gut essen“. Und gut Kaffee trinken. Tobias Fuchsgruber, Betreiber der Pizzeria „Unikat“ und des Restaurants „Papageno“ hat daher zusammen mit der PURE Gruppe die Kaffeebar ALEA an der Universität Regensburg ins Leben gerufen.

„Alea“ - deutsch „der Würfel“ verrät es bereits: Die Kaffeebar ist als Kubus gestaltet, der sich geschickt in die Zone der bestehenden Garderobe des Audimax integriert. Die klare Form des Kubus wird ergänzt durch die extravagante Materialität in hochwertigem, feuerroten Glasmosaik, dessen Farbton den des vorhanden Garderobenmöbels aufgreift. Durch die gezielte Gestaltung gliedert sich die Kaffeebar dabei elegant in den alten Bestand des Universitätsgebäudes ein, setzt aber dennoch einen Kontrast zu den vorhandenen Materialien, sodass sich der früher bloße Flurbereich nach nur drei Wochen Bauzeit zum zentralen Treffpunkt im Gebäude gewandelt hat.

/
Nummer

P1727

/
GR

/
BGF

/
Planungszeitraum

01/2018 - 12/2018

/
Ausführungszeitraum

12/2018 - 03/2019

/
Leistungen

Innenarchitektur LPH 1-5

/
Wohnfläche

-

/
Nutzfläche

60 qm

/
Fotografien

Herbert Stolz

/
Auszeichnungen