/ PROJEKT

Wohnen Amberger Straße

Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 16 Wohneinheiten und Tiefgarage

Die Wohnanlage am Fuße des Sallerner Bergs ist in einem puristischen Baustil gehalten: Der kubische Baukörper mit Flachdach wird akzentuiert durch diverse Rücksprünge für Dachterrassen, Balkone und Laubengänge. Die typische Farbgebung dieses Stils zeigt sich in der reinweiß verputzten Fassade und den anthrazitfarbigen Fensterrahmen, die mit einer markanten Sprossenteilung die großzügigen putzbündigen Glasflächen betonen. Weiße Säulen und Glasgeländer untermauern die puristische Formsprache auf eine dekorative und gleichzeitig dezente, zeitlose Art.

Das Mehrfamilienhaus mit 16 Wohneinheiten verfügt über eine Tiefgarage und ein nachhaltiges Energiekonzept - unter anderem wurde ein eigenes Blockheizkraftwerk integriert.

/
Nummer

P1318

/
GR

2.430 qm

/
BGF

1.389 qm

/
Planungszeitraum

02/2013 - 09/2014

/
Ausführungszeitraum

12/2014 - 08/2016

/
Leistungen

Gebäudeplanung LPH 1-9

/
Wohnfläche

1.055 qm

/
Nutzfläche

/
Fotografien

Herbert Stolz

/
Auszeichnungen