/ PROJEKT

Wohnen Mensch

Appartement des Reisebloggers Markus Mensch

Ein standardisierter Wohnungsneubau sollte gebührend seinem traumhaften Standort an der Donau in Regensburg durch gezielte Innenarchitektur in ein einzigartiges, individuelles Appartement mit modernem Charakter verwandelt werden. Die reguläre Grundriss-Struktur wurde daher mit einem polygonalen Einbau, der einen Raum-im-Raum entstehen lässt, unterbrochen. Durch diesen Eingriff wird das Appartement in “privat" und “öffentlich" zoniert.

Der Einbau hebt sich durch seine extravagante Formgebung und edlen schwarzen Farbgebung vom restlichen Raum ab. Er integriert Garderobe und Stauraum im Eingangsbereich und führt durch eine kaum sichtbare Tür in den privaten Bereich mit Badezimmer und Schlafraum.

Durch die entstehende Flurzone leitet das Polygon in die offene Wohnküche, dem öffentlichen Bereich des Appartements. Der Einbau nimmt alle Funktionen in sich auf - jegliche Technik ist hinter der schwarzen Verkleidung integriert oder verborgen. In einem Einschnitt, der das Platzangebot vergrößert und einen Esstisch entstehen lässt, findet ein Materialwechsel von Schwarz auf Eiche statt.

Das räumliche Gegengewicht zum dominierenden Einbau bildet ein TV- und HIFI-Möbel mit analoger Farb- und Formgebung, sodass die beiden Polygone zwischen sich einen hochwertigen Wohn- und Heimkinobereich ausbilden.

Die Materialzusammenstellung und der Wechsel von Schwarz zu Parkett schaffen eine warme und gemütliche Grundatmosphäre.

/
Nummer

P1637

/
GR

/
BGF

/
Planungszeitraum

11/2016 - 12/2017

/
Ausführungszeitraum

03/2017 - 05/2018

/
Leistungen

Innenarchitektur LPH 1-8

/
Wohnfläche

68 qm

/
Nutzfläche

-

/
Fotografien

Herbert Stolz

/
Auszeichnungen

Architektouren 2019